Die Isselhorster Stelen

/Die Isselhorster Stelen
Die Isselhorster Stelen 2019-09-06T16:21:24+01:00

Flyer „Die Stelen von Isselhorst“ (PDF)

Die Stelen von Isselhorst – Ein Überblick

Stelen sind freistehende Pfeiler, die schon in der Antike für Inschriften oder Grabmale genutzt wurden. Die Stelen in Isselhorst sollen eine Orientierungshilfe leisten, damit Einheimische und Besucher historische Plätze und Gebäude erkennen und die geschichtlichen Hintergründe erfahren.

Viele Bauwerke konnten Jahrhunderte überstehen und tragen noch heute zu der hohen Attraktivität des Dorfes bei. Andere sind leider nicht mehr existent, doch an deren ehemaliger Lokalisation lassen sich immer noch interessante Geschichten erzählen. Auch historische Stätten ohne Gebäude, wie zum Beispiel die ehemalige „Preußische Grenze“ wurden in dem Stelen-Projekt aufgenommen.

Tauchen Sie ein in die spannende Historie unseres Dorfes und folgen Sie den Stelen und deren Hintergrundinformationen. Auch einzelne Tafeln ohne Stelen sind in dem Projekt aufgenommen worden.