Plattdeutsch lernen

/Tag:Plattdeutsch lernen
2. 02.2016

Plattdütsk up de Deel an’n 3. März

2019-07-13T15:51:35+01:00

Ölle, de gään Platt kürt, maol uppasset: An’n 3. März maket wi usen Plattdütskaomd we bi us up de Deel. Plattdütske Hemaotkunne, Plattdütske Leder odder Sänge, schööne, aower auk swaore Geschichten, de in de Tied passet, häbbt wi us in’t Programm schriëwen. Kiekt dao maol in! Schriewet us een E-Mail info@heimatverein-isselhorst.de dän giëwet wi de Adresse. Düt was an’n lesten Plattdütskaomd lesten Hiärfst. De Musiker von >pattu< uut’n Mönsterland waörn bi us. (Beld © I. Woestmann) un düt was uuse […]

Plattdütsk up de Deel an’n 3. März 2019-07-13T15:51:35+01:00
10. 02.2014

Plattdeutschabend am 13.Februar 2014

2019-07-13T15:50:39+01:00

Am Donnerstag, 13. Februar trafen sich etwa 75 Freunde und Freundinnen der Plattdeutschen Sprache. Plattdeutsche Geschichten, Plattdeutsche Lyrik und Plattdeutsche Sketche wurden von Leuten aus dem Heimatverein und den Plattdeutschgruppen vorgetragen. „Ein gelungener Abend“ war das Resümè der Besucherinnen und Besucher. Vollbesetzt war die Deele am 13.2.14 „Greite“ und „Greite“ bei ihrem Eingangssketch „Stina un Tina in de Kerken“ (Fotos: I.Woestmann)

Plattdeutschabend am 13.Februar 2014 2019-07-13T15:50:39+01:00
10. 11.2013

Plattdeutsche Geschichten

2019-07-13T15:50:44+01:00

Ab und an setzen wir Geschichten im Gütersloher oder Isselhorster Platt als Audiodatei auf unsere Seite. Man kann sie anhören oder herunter laden. Wenn Sie auf  „Vorherige Einträge“ gehen, kommen Sie auf weitere, sehr unterschiedliche Geschichten. Ernsthafte Geschichten oder wie diese hier eine Glosse über das Problem des Hundedrecks. Verfasser ist S. Kornfeld. Sie können davon gerne Gebrauch machen. Auf Anforderung senden wir Ihnen auch andere Geschichten, als Text hochdeutsch:plattdeutsch synoptisch nebeneinander und zudätzlich als Audio. Rüenschiete

Plattdeutsche Geschichten 2019-07-13T15:50:44+01:00
28. 07.2012

Plattdeutscher Gottesdienst am 1. Juli 2012 auf dem Hof Hollmann-Raabe

2019-07-13T15:50:48+01:00

Etwa 200 Besucherinnen und Besucher fanden sich bei strahlendem Sonnenschein auf dem herrlich gelegenen Reiterhof Hollmann-Raabe in Holtkamp ein, um gemeinsam einen Gottesdienst in plattdeutscher Sprache zu feiern. Gemeindepfarrer R. Kölsch und Mitglieder des Heimatvereins gestalteten den liturgischen Teil, Prädikant Arnold Weßling hielt die Predigt, die es inhaltlich und rhetorisch in sich hatte! Der Posaunenchor Isselhorst  gestaltete den Gottesdienst musikalisch. Arnold Weßling predigte und zog die TeilnehmerInnen inhaltlich und rhetorisch mit. Ausschnitt aus der Besuchergruppe – alle waren uf einem […]

Plattdeutscher Gottesdienst am 1. Juli 2012 auf dem Hof Hollmann-Raabe 2019-07-13T15:50:48+01:00
13. 03.2012

Plattdeutschabend 16.02. mit etwa 80 Teilnehmern

2019-07-13T15:50:52+01:00

Geschichten, Sketche, eine Jahreschronik in Plattdeutscher Sprache – der Plattdeutschabend am 16. Februar bot wieder ein vielseitiges Programm. Vier Mitglieder des Heimatvereins und vier Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Plattdeutschkurses erzählten, lasen oder spielten Sketche. Etwa 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an diesem Abend teil. Einige Beiträge können auch als Audiodatei bezogen werden. Sie werden jedoch nicht ins Netz gestellt. Volles Haus – etwa 80 TeilnehmerInnen hatten sich eingefunden Plattdeutsche Sketche – gespielt von Teilnehmern /-innen des Plattdeutschkurs

Plattdeutschabend 16.02. mit etwa 80 Teilnehmern 2019-07-13T15:50:52+01:00