Holtkamptag am 20. Juni 2010

//Holtkamptag am 20. Juni 2010

Holtkamptag am 20. Juni 2010

Der erste „Holtkamptag war ein voller Erfolg. Einige tausend Besucher und Besucherinnen besuchten die verschiedenen Stationen auf dem Reiterhof Hollmann-Rabe, dem Milchviehbetrieb Welpmann, dem Floristik- und Kunstbetrieb A. Goldapp, dem Betrieb für therapeutisches Reiten R. Kottmann, dem Geflügelzucht- und Gartenbauverein Isselhorst, der Hundepension Niedergassel und natürlich dem Heimatverein Isselhorst.

Auf dem Gelände des Heimatmuseums wurden alte Handwerke gezeigt: Handweberei, Spinnen, Besenbinden, Buschen binden und Seilerei. Viele der Besucher und Besucherinnen hatten von der Existenz des Heimatmuseums nie etwas gehört und waren somit Erstbesucher. Insbesondere die Kinder konnten in der Seilerei und beim Besenbinden selbst mit Hand anlegen.

Unserer Meinung nach sollte der Holtkamptag in absehbarer Zeit wiederholt werden.

Unser Seilermeister hatte immer viele Zuschauer, besonders Kinder halfen interressiert mit, ihr Springseil selbst mit herzustellen.

imgp33441


2010-07-02T09:34:18+01:00