Archiv des Heimatvereins – Ein wichtiger Teil der Vereinsarbeit

//Archiv des Heimatvereins – Ein wichtiger Teil der Vereinsarbeit

Archiv des Heimatvereins – Ein wichtiger Teil der Vereinsarbeit

Mit sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Archiv des Heimatvereins der personell am besten aufgestellte Teil der Vereinsarbeit. „Wir könnten aber noch weitere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigen“ sagt der Leiter des Archivs, Herr V.. Archivarbeit ist eine Sysiphusarbeit. Uns liegen Unmengen alter Akten vor, Teil der Geschichte des Kirchspiels. Sie sind in der Regel in Sütterlinschrift, die kaum noch jemand lesen kann. Oft haben Kanzleischreiber diese Schriftstücke verfasst und mit lateinischen Ausdrücken versehen.

Diese Akten zu übersetzen und in den richtigen historischen Kontext einzufügen, kostet eine Menge Zeit und Wissen über die historischen Zusammenhänge. Wir werden oft von Menschen in aller Welt angeschrieben, Ihnen doch bei der Ahnenforschung zu helfen. Ihre Vorfahren seien aus dem Kirchspiel Isselhorst gekommen. Aber Ahnenforschung ist eine Aufgabe, die unser Archiv nicht leisten kann. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind vorläufig damit ausgelastet, die vorhandenen Materialien einzuordnen.

Mitarbeiter unseres Archivs. Demnächst soll eine Benutzerordnung erstellt werden.

2011-04-02T19:36:58+01:00